Die Weinberge des Maso Grener

Die Weinberge des Maso Grener befinden sich im Umland vom Ort Pressano, einem kleinen Dorf, das auf einer Höhenlage zwischen 300 und 380 Meter ü.d.M. liegt und das wegen der guten Weine sehr berühmt ist; von den Weinberge kann man die Dolomiten und das Adige-Tal genießen.

Die typische “Rote Länder” von Pressano kennzeichnen den Boden von unseren Weinbergen. Der Boden ist charakterisiert von Sandstein, Kalkstein und Dolomit-Stein, die vor 240 Millionen Jahren sich gebildet haben.

Wir bestellen das Land nach der Tradition und der Erfahrung der Weinanbauern vor uns.

Der WEINBERG und seine Harmonie mit dem Boden von Pressano ist unseren größten Reichtum.

In dem Weinberg werden wir von der Beobachtung und dem gesunder Menschenverstand der Bauern geführt.

Wir sind verliebte Bewahrer: wir lernen und wenden natürliche Weinbau-Techniken an, um einen heilsamen Boden den Nachkommen hinterzulassen.

Die Winde (Ora del Garda und ein aus dem Nord), die in Maso Grener blasen, gewährleisten eine gute Reifung und optimale Gesundheit der Trauben.

"VIGNA TRATTA" – 2.5 Hektars in der Kataster-Gemeinde von Lavis, mit Chardonnay- und Sauvignon- Trauben bestellt; 300-380 Meter ü.d.M.; nach Westen/Südwesten gelegen; Siltit-Dolomit-Gestein, das eine persönliche Vielfalt an Aromen und Mineralien der Weine garantiert.

Vigna Tratta

Karte

"VIGNA BINDESI" – 0,5 Hektars in der Kataster-Gemeinde von Lavis, mit Pinot Nero-Trauben bestellt; 390 Meter ü.d.M.; nach Westen/Südwesten gelegen; Boden aus Schluffstein (Werfen Stiltstein) und von einer besonderen braun-rötlichen Farbe (Rote Länder), der gut drainiert und fruchtbar ist.

Vigna Bindesi

Karte